Über mich

kurzer Steckbrief: 

  • geboren 1992 in Oelsnitz/ Vogtland
  • verheiratet und Mutter eines Sohnes + Hunde-Mama
  • aktiv als Yoga-Lehrer seit September 2016
  • Das kann ich besonders gut: Die Persönlichkeitsentwicklung sowohl bei mir , wie auch bei anderen Menschen fördern und Ihnen dabei helfen, dass inne wohnende Potenzial zu entfalten.   
  •  Ich stehe leidenschaftlich gern hinter dem Herd und befasse mich intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung. Auch privat lebe ich die yogische Ernährung und bin gern offen für Fragen und Austausch in diesem Bereich. 
  • Meine große Liebe gilt der Natur. Wenn mich jemand fragt, was mir das wichtigste ist auf der Welt, würde ich antworten "Die Welt". Nichts hat mich so viel über mich selbst gelehrt und mich so inspiriert, wie die Schönheit und Gesetze der Natur. Für mich ist es ein Geschenk, als Mensch hier auf dieser Erde leben zu dürfen und ich sehe es als unsere Pflicht, sie zu ehren und zu behüten in all unserem Dasein. 

Qualifikation

Im Januar 2018 habe ich meine 2-jährige Ausbildung zum Yoga-Lehrer und Entspannungskursleiter bei Yoga Vidya erfolgreich abgeschlossen. Yoga Vidya zählt zu den Vorreitern im deutschsprachigen Yoga-Bereich und lehrt überwiegend nach Shivananda-Tradition. Trotz hunderten von Yoga-Stilrichtungen, legt Yoga Vidya besonders großen Wert auf die Individualität jedes einzelnen Schülers und das sich der Lehrer dem entsprechend anpasst. Jeder Mensch ist anders, jeder Körper verschieden und die Yoga-Praxis sollte auf jeden passend zugeschnitten sein. 

 

Mein Anfang

...war vor circa 5 Jahren. Mir gefielen die ästhetisch wirkenden Yoga-Stellungen so gut, dass ich mir ein zwei Bücher besorgte, ein paar Videos im Internet schaute und mir so ein wenig Yoga-Erfahrung aneignete. Alles änderte sich jedoch, als ich meine erste Yogastunde in einem Yoga-Studio hatte. Es war ein ganz anderes Erlebnis, in der Gruppe und mit einem Lehrer zu yogieren. Besonders habe ich den Unterschied in der Entspannung wahrgenommen. Sind wir mal ehrlich - wer gönnt es sich schon, so richtig zu entspannen? Ich habe es bis dato zumindest nicht getan und das Ergebnis war überwältigend. Zum ersten mal seit sehr langer Zeit, konnte mein Geist und die immer während kreisenden Gedanken zum Stillstand kommen. Ich hörte wieder die Stimme meines Herzens, welche ich schon seit langer Zeit nicht mehr zu Wort habe kommen lassen. Ich erkannte, dass ich in meinem Leben einiges ändern möchte. Yoga hat mir nicht nur den Weg dorthin gezeigt, sondern mir auch noch einen großen Werkzeugkoffer mit an die Hand gegeben, den ich für alle Lebenslagen einsetzen kann. So ist es mir möglich, mit Energie, Selbstvertrauen, Gelassenheit und innerer Stärke die Herausforderungen meines Lebens zu meistern. 

Mein Ziel

Yoga hat mein Leben zum Positiven hin geändert und mir gezeigt, wer ich wirklich bin und was ich wirklich will.  Nun, ich bin Yoga-Lehrer und ich möchte so viele Menschen wie möglich mit Hilfe von Yoga, wieder zurück zu sich selbst führen. Ich möchte den Menschen zeigen, dass man mehr vom Leben erwarten kann als das, was der Alltag zu bieten hat. Unsere heutige Gesellschaft ist geprägt von Zeit- und Leistungsdruck, ständigem Vergleich , Anpassung und Zweifeln. 

Die Yogapraxis bietet einen Ort , in dem dies alles nichtig ist. Ein Ort, an dem du ganz" Du Selbst" sein kannst.  Yoga holt dich dort ab, wo du gerade bist und nimmt dich sanft mit ins Hier und Jetzt. 

 

Mein Ziel ist es, Menschen durch meinen Unterricht eine wohltuende Auszeit zu verschaffen, in der sie sich ganz auf sich selbst, ihren Körper und Atem konzentrieren können.